fbpx

Betrete den TIGER-Tempel

Weißer Gürtel

10. Kup

— Farbe der Reinheit des unbeschriebenen Blatts

Der jeweilige Schülergrad wird im Taekwondo durch verschiedene Gürtelfarben zur Trainingsbekleidung (in Korea: Tobok) gezeigt.

Der Anfänger beginnt als Weißgurt und steigt nach jeder erfolgreich absolvierten Gürtelprüfung im Gürtelgrad und in seiner Bedeutung auf.

Pro Jahr sollten zwischen 2-4 Gürtelprüfungen im Verein stattfinden, wobei ein Schüler normalerweise alle 4-6 Monate an einer Prüfung teilnehmen kann.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen